10 Mixed Paarungen trafen sich am Samstagmorgen mit der Hoffnung, die Kondition und vor allem das Wetter möge bitte durchhalten. Beides hielt zur Zufriedenheit aller, unterbrochen nur durch einen Starkregen, der die Plätze in kürzester Zeit überflutete.

Die Mixed Teams waren bunt gemischt, sie setzten sich zusammen aus fast allen aktiven Mannschaften, Neueinsteigern mit Spielerfahrung und 2 „Edel“ Hobby Teams, die erfolgreich bei den Aktiven mithalten konnten. Turnierleiter Frank Mohrbacher ließ ein Match-Tie-Break Turnier spielen, mit best of five, d.h. wer 3 Sätze gewonnen hatte, war Sieger. So hatte jedes Team in den 2 gebildeten 5er Gruppen je 4 Spiele. Die beiden Gruppensieger bildeten das Endspiel.
Mixedmeister 2021 wurden Marten Seifferth/Susan Seemüller vor Sven Wippermann/Katja Mohrbacher.

Vielen Dank auch für die tolle Bewirtung an Anna, Jule und Lilly, die sich rührend um die Verpflegung gekümmert haben.